Abo
  • Services:

Creative & Guillemot senken GeForce256-Preise

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Creative Labs am letzten Freitag bereits den Preis seiner 3D Blaster Annihilator, einer Highend Grafikkarte mit NVidias GeForce256 Grafikprozessor von 599,- auf 499,- DM senkte, folgt nun auch Konkurrent Guillemot .

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen

Der Preis der Guillemot 3D Prophet, die ebenfalls mit einem GeForce256 bestückt ist, sinkt ab sofort um 50,- DM auf 549,- DM. Im Gegensatz zur Karte von Creative besitzt die 3D Prophet einen TV-Ausgang, was den 50,- DM höheren Preis erklärt.

Der Grund für die Preissenkungen sind sinkende Speicherpreise. Zumindest Guillemot verspricht, dass die 3D Prophet Grafikkarten in ausreichenden Stückzahlen bereits im Handel erhältlich sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 12,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /