• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE 6.3 mit Journaling Filesystem

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Wie gestern bekannt wurde, wird die neue SuSE Distribution bereits das als Nachfolger des Extended-2 Filesystem gehandelte ReiserFS enthalten. Das ReiserFS ist ein objektorientiertes Dateisystem, das nicht nur die Dateinamen sondern auch die Dateien selbst in einem binären Baum ablegt. Der Hauptvorteil ist die wesentlich höhere Verarbeitungs-Geschwindigkeit, gerade bei kleinen Dateien.

Stellenmarkt
  1. Freiburger Stadtbau GmbH, Freiburg
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Diese verschlechtert aber in keiner Weise die Perfomance bei großen Dateien. Laut Markus Rex, Chef der Entwicklungsabteilung der amerikanischen SuSE Dependance, ist Journaling eines der von SuSes Großkunden am meisten gewünschten Features. Um die Weiterentwicklung des ReiserFS zu unterstützen und voran zu treiben, sponsert SuSE die Entwickler und bezahlt die komplette Entwicklung eines Tools zum Vergrößern bzw. Verkleinern von entsprechenden Partitionen.

Neben der verbesserten Perfomance bietet ReiserFS auch ein komplettes Plug-in-System, das es Programmierern ermöglichen soll, eigene Datei- und Verzeichnistypen in das Filesystem einzubauen.

Mit ReiserFS entfällt dann auch die obligatorische, manchmal Stunden dauernde Überprüfung der Dateisysteme nach einem Stromausfall oder Absturz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
Schule
Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
Ein IMHO von Gerd Mischler

  1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
  2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
  3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    •  /