• IT-Karriere:
  • Services:

Sun erweitert BeOS um Java

Artikel veröffentlicht am ,

Be Inc. und Sun Microsystems haben eine Zusammenarbeit angekündigt, in deren Rahmen das für Intel und PowerPC Prozessoren erhältliche Multimedia-Betriebssystem BeOS endlich um die schmerzlich vermisste Java-Unterstützung erweitert werden soll. Sun und Be werden gemeinsam die Java 2 Plattform, Standard Edition (J2SE) und Personal Java Technologie in BeOS integrieren.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Heilbronn, Stuttgart
  2. Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH, Göttingen

"Unsere strategische Arbeit mit Sun ist ein wichtiger Schritt für Be, weil sie auf bedeutsame Weise die Zahl der für unsere Nutzer verfügbaren Anwendungen erhöht", sagte Jean-Louis Gassé, Chairman und Chief Executive Officer von Be, Inc. "Zusätzlich profitieren PCs, Handheld-Geräte und einfache oder universelle Intelligent Appliances von einer besseren Handhabung hoch-interaktiver und informationsreicher Anwendungen. Unsere Unterstützung für die Java-Plattform erlaubt es Entwicklern, sich besser auf die Multimedia-Stärken von BeOS zu konzentrierten und Produkte herzustellen, die diese anspruchsvollen Medien-Arten und neue Hardware-Plattformen nutzen."

Die Java 2 Plattform und PersonalJava Technology für BeOS sollen noch in diesem Jahr als Beta-Versionen erhältlich sein. Im ersten Quartal 2000 folgen dann die fertigen Versionen.

Kommentar:
Mit der Integration von Java in BeOS kann Be eine gravierende Schwachstelle des innovativen, für zukünftige Breitband-Multimedia-Anwendungen prädestinierten Betriebssystems ausbügeln und es wirklich Internet-tauglich machen. Wenn Be es in den nächsten Monaten noch schafft, mehr Softwarehersteller für BeOS zu gewinnen, könnte das Betriebssystem durchaus einiges an Bedeutung gewinnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...

Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

    •  /