Psion Serie 5mx Pro - jetzt mit 32 MByte RAM

Artikel veröffentlicht am ,

Internet für die Westentasche
Internet für die Westentasche
Psion bietet sein Flaggschiff, den leistungsstarken Handheld-Computer Psion Serie 5mx Pro , ab sofort auch mit einem vergrößerten Hauptspeicher von 32MByte an. Damit trägt Psion unter anderem den gestiegenen Anforderungen der professionellen Anwender Rechnung, die auch umfangreichere, Java-basierte Anwendungen auf ihr Psion-System herunterladen und nutzen möchten.

Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Partnermanager Glasfaser-Infrastruktur & Netzmanagement (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER. Personalberatung, Darmstadt
Detailsuche

Die 32MByte interner RAM-Speicher bieten auch nach dem Aufspielen des Betriebssystems, den Internet- und Office-Anwendungen ausreichenden Platz für Tausende von Adressen und DIN-A4-Textseiten. Mit Hilfe der äußerst robusten und kompakten Memory-Cards kann der Speicher darüber hinaus um derzeit bis zu 96 MByte erweitert werden. Da die leistungsfähigen Psion Serie 5mx PRO Handhelds ausschließlich mit RAM ausgestattet sind, bietet sie eine recht hohe Investitionssicherheit: Künftige Updates des Betriebssystems können so einfach aus dem Internet geladen und installiert werden, der Austausch von Komponenten ist nicht erforderlich.

Der Psion Serie 5mx Pro 32MB wird inklusive einer 16MByte-CompactFlash-Card ausgeliefert und ist ab sofort zum Preis von 1.599,- DM im Handel erhältlich. Das seit Juli erhältliche Serie 5mx Pro Handheld mit 24MByte Speicher wird allmählich ausverkauft und ist für 1.499,- DM erhältlich, die Straßenpreise liegen teilweise darunter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /