Abo
  • Services:

Offerto.de versteigert Last-Minute-Reisen

Artikel veröffentlicht am ,

Komplette Last-Minute-Reisen bekannter Reiseveranstalter werden jetzt im Internet zu Niedrig-Preisen versteigert: Unter www.Offerto.de kommen Reiseangebote unter den Hammer. Zahlreiche Angebote werden sogar bereits ab 1 Mark angeboten.

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Interessierte Bieter melden sich kostenlos an und steigern mit. Die Reisen werden beispielsweise von ITS, Meiers Weltreisen oder Öger Tours angeboten. Jedes Angebot enthält die genaue Reisezeit und eine detaillierte Beschreibung. Nach erfolgreicher virtueller Versteigerung erfolgt die reale Abwicklung über das Reisebüro arsmovendi.com. Interessierte Bieter können bereits während einer Versteigerung Kontakt mit dem Reisebüro aufnehmen und ggf. weitere Informationen einholen.

Offerto-Geschäftsführer Thomas Zeller: "Das Versteigern von kompletten Last-Minute-Reisen ist ein Highlight von Offerto.de. Wir werden unser Travel-Special in Zukunft noch weiter ausbauen und weitere bekannte Reiseveranstalter als Anbieter aufnehmen".



Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,11€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /