Online-Shopping: Wenn Einkaufen zum Albtraum wird

Artikel veröffentlicht am ,

In einem anonym durchgeführten Vergleichstest von zehn großen und bekannten Online-Hardwareshops wie Alternate, Computer-Profis und Karstadt My World zeigen sich grundlegende und teils völlig inakzeptable Schwachstellen der Online-Shops, so PC Professionell.

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

So weisen viele Shops beispielsweise nicht einmal aus, welche Versandkosten auf den Kunden zukommen. Die Bestellung kommt so fast dem Ausstellen eines Blanko-Schecks gleich.

Auch bei der Behandlung von Reklamationen - ebenfalls von PCpro anonym getestet - zeigen sich eklatante Unterschiede. Schon nach zwei Tagen gab's im Test zwar von wenigen Anbietern eine Ersatzlieferung, beim anderen Extrem dauerte es aber fast sechs Wochen, bis der anonyme Tester wieder ein fehlerfreies Gerät in der Hand hielt.

Andererseits zeigt der PCpro-Test auch: Online einkaufen lohnt sich, denn im Internet gibt es zahlreiche Schnäppchen. Und: Es gibt durchaus auch gute und empfehlenswerte Shops - allerdings erkennt man die nicht immer auf den ersten Blick. PCpro zeigt in der aktuellen Ausgabe, auf was man achten muss, damit die Shopping-Tour im Internet Spaß macht.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Testsieger wurde IT-Media - Karstadt My World folgt erst mit deutlichem Abstand auf Platz 3. Insgesamt bekam nur einer von zehn Shops ein "sehr gut", einer ein "gut", zwei ein "befriedigend", aber gleich sechs ein "ausreichend" oder sogar "mangelhaft".

Weitere Infos zu diesem Thema in Ausgabe 12/99 von PC Professionell.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /