Abo
  • Services:

naked eye - der Internetsommer geht zu Ende

Artikel veröffentlicht am ,

Der Internetsommer ist vorbei, die naked eye GmbH aus Berlin kündigt zum 30.11.1999 ihren circa 15.000 Kunden den Internetzugang, um sich wieder verstärkt ihrem Kerngeschäft, den Internettechnologien und Webanwendungen zu widmen.

Stellenmarkt
  1. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

naked eye hatte mit dem Angebot von 100 Stunden Internet für 100,- DM im Frühjahr auf sich aufmerksam gemacht. Die Abkehr aus dem Providergeschäft wurde notwendig, da es auch nach vier Wochen zähen Verhandlungen mit namhaften Providern und den größten Netzbetreibern nicht gelang, einen angemessenen Nachfolgetarif für den "Internetsommer" auszuhandeln.

Anstatt auf dem Markt zu bleiben und einen Tarif anzubieten, der sich nicht sehr deutlich von der Konkurrenz unterscheidet, hat sich die naked eye GmbH entschlossen sich aus diesem Geschäftsfeld zurückzuziehen.

Kunden empfiehlt man den Wechsel zu Mobilcom/freenet.de, wobei naked eye Kunden die Einrichtungsgebühr sparen und ihre E-Mail-Adresse behalten können.

Im Geschäftsfeld Internettechnologien und Webanwendungen will naked eye GmbH im nächsten Geschäftsjahr siebenstellige Beträge investieren, um weitere innovative Produkte entwickeln zu können. Ein Beispiel ist das Angebot Stromtip das vor etwa drei Wochen geastartet wurde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /