• IT-Karriere:
  • Services:

Macromedia: Dreamweaver 3 Fireworks 3 Studio

Artikel veröffentlicht am ,

2 in 1 Pack
2 in 1 Pack
Macromedia kündigte heute Dreamweaver 3 Fireworks 3 Studio an, ein Komplettpaket für Website Design und Produktion, das neue Versionen von Macromedias Dreamweaver Fireworks enthält. Das Studio-Paket soll für eine bessere Integration der beiden Produkte sorgen, dennoch gibt es weiterhin beide Applikation auch als Stand-Alone-Version.

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Sowohl Dreamweaver 3 als auch Fireworks 3 lassen sich auf Basis von Standard-Technologien wie JavaScript, HTML und XML anpassen und sollen so zu maßgeschneiderten Website-Entwicklungswerkzeugen werden. Cross-Application Scripts erlauben es die Grafikbearbeitung in Fireworks über Anwendungsgrenzen hinweg zu automatisieren. So kommt Dreamweaver 3 mit einem Photo Album Script, das alle in Dreamweaver ausgewählten Bilder automatisch in Fireworks zurechtschneidet und sie an Dreamweaver zurückliefert. Das gilt auch für Dateien, die ursprünglich in anderen Anwendungen wie Adobe Photoshop, Microsoft Word, Excel oder Access erstellt wurden.

Dreamweaver 3 ist außerdem mit verbesserten Features ausgestattet, die die Arbeit innerhalb von Produktionsteams verbessern sollen. Neue Design Notes erlauben es Team-Mitgliedern Information über den Status einzelnen Webseiten auszutauschen. Außerdem erlaubt Dreamweaver 3 den Import und die Formatierung von Content aus Microsoft Word, Excel und Access.

Das Dreamweaver 3 Fireworks 3 Studio soll im Dezember für 399 US-Dollar in den USA auf den Markt kommen. Besitzer von Dreamweaver und Fireworks können für 199 US-Dollar auf das Studio updaten, wer nur eines der Produkte besitzt, zahlt 249 US-Dollar. Die Einzepreise für beide Produkte liegen bei 299 Dollar für Dreamweaver 3 und 199 US-Dollar. Upgrades gibt es für je 129 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  2. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...
  3. (u. a. GTA 5 + Criminal Enterprise Starter Pack + Megalodon Shark Card Bundle für 27,99€, Anno...
  4. 999€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /