Abo
  • Services:

First Telecom mit neuen Auslandstarifen

Artikel veröffentlicht am ,

First Telecom senkt ab sofort seine Auslandstarife für Verbindungen in fünf Länder, die besonders häufig von Deutschland aus angewählt werden. Ein Telefonat nach Japan kostet jetzt bei First Telecom nur noch 25, in die USA 14, nach Österreich 18, nach Großbritannien 13 und nach Italien 20 Pfennige in der Minute.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Tarife, die ab 8. November unter anderem auch in einer TV-Kampagne auf n-tv beworben werden, gelten rund um die Uhr für Call-by-Call-Telefonate über die Netzkennzahl 01039. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt zuzüglich 2 Pfennigen Verbindungsgebühr.

"Die neuen Tarifsenkungen sind ein weiteres Beispiel dafür, wie wir konsequent daran arbeiten, unsere Position als Spezialist für Auslandstelefonverkehr auszubauen", erläutert Claudia Schwers, Managing Director der First Telecom GmbH. "In diesem Zusammenhang haben wir uns auch für die TV-Kampagne auf n-tv entschieden, die es uns ermöglicht, Privat- und Geschäftskunden mit hoher Auslandsaffinität zu erreichen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,02€
  2. 47,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /