• IT-Karriere:
  • Services:

Jetzt offiziell: Aldi-PC am 10. November bundesweit

Artikel veröffentlicht am ,

Allen Unkenrufen zum Trotz, nach denen der ersehnte Aldi-PC vielleicht doch nicht in die Läden kommt, steht es nun auf den Aldi-Webseiten: Der Kultrechner kommt. Bei Aldi-Nord und Aldi-Süd.

Stellenmarkt
  1. Savencia Fromage & Dairy Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt

Die Ausstattung ist so, wie wir schon vorab berichtet haben: Intel-Pentium-III-Prozessor mit 500 MHz Taktfrequenz, 512 KB Second Level Cache, Motherboard mit Intel-ZX-Chipsatz und 100 MHz Frontside Bus, 2 USB-Schnittstellen, eine Seagate-14,2-GB-Festplatte mit 7.200 UPM und Ultra ATA-Interface sowie 64 MB Arbeitsspeicher (1 Modul). Als Grafikkarte fungiert die Consumer-Version (M64) der Riva TNT 2 mit 32 MB Speicher.

Ein On-Board Creative Soundblaster PCI 64 V und ein Liteon-40X-CD-ROM-Laufwerk sowie ein Sony-3,5'-Diskettenlaufwerk und eine Chicony-PS/2-Tastatur nebst Logitech-PS/2-Maus und -Pad runden das Paket ab.

Zudem ist ein U.S.-Robotics-56K-PCI-V.90-Modem inkl. Modem-Manager-Software und Telefon-Anschlusskabel dabei.

Der Monitor hat eine 17-Zoll-Flat-Square-Bildröhre mit 0,27 mm Lochmaske und eine Videobandbreite von 110 MHz. Von den 17 Zoll sind 40,5 cm sichtbar. Die Maximalauflösung liegt bei 1280 x 1024 Pixel. Das Gerät hat den TCO-99-Strahlenschutz-Siegel.

Als Software sind Windows 98 2nd Edition, Microsoft Word 2000 und Microsoft Works 2000 sowie das G-DATA AntiVirenKit vorinstalliert. Installations-CDs liegen dem Paket bei.

Inklusive zwölf Monaten Garantie und Hotlinebetreuung kostet obiges 1.998,- DM.

Außerdem gibt es Scanner, Lautsprecher, Drucker und Joysticks.

Interessenten sollten schon Dienstagabend in die örtliche Aldi-Filiale schauen - oft sind die neuen Artikel schon dann erhältlich. Ansonsten gilt wie jedesmal: Am Mittwochmorgen möglichst früh vor dem Aldi-Laden stehen. Vielleicht war aber auch der vor wenigen Wochen verkaufte Mumien-Schlafsack eine Aufforderung zum nächtlichen Campieren bei Minusgraden.

Siehe auch:
Aldi: Bald Flachbildschirme zu Kampfpreisen?
Im Test: Der neue Aldi-PC ('98)
Neuer Aldi-PC mit Pentium II 350 ab 11.11.98
Aldi-PC Hersteller Medion mit gutem Ergebnis

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Xiaomi MiTV Q1 im Test

Für das Streamen von Serien oder den Filmeabend zu Hause reicht der preiswerte Fernseher locker aus.

Xiaomi MiTV Q1 im Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /