Abo
  • Services:

Web-Katalog für DDR-Themen

Artikel veröffentlicht am ,

Die Maueröffnung vor zehn Jahren leitete das Ende der DDR ein. Aus welchen Motiven man sich dem Thema DDR auch heute nähert - Informationen über den "einzigen sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaat auf deutschem Boden" sind rar im Netz.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main

Die Katja Ebert Medien und Kommunikation hat aus diesem Grund eine Plattform eingerichtet, um die verschiedensten Quellen über die DDR zu bündeln, um Ernstes und Witziges, Nachdenkliches und Wissenswertes über das Leben östlich der Mauer zusammenzutragen.

Unter der Adresse www.DDR-Suche.de sind zahlreiche Webseiten aufgelistet, unterteilt in 15 Kategorien wie Aufarbeitung, Musik, Witze, Stasi und NVA. Das Angebot ist reichhaltig und führt zu Fan-Seiten der legendären Ost-Rockband Puhdys oder des Kult-Comics Mosaik, zu Briefmarken- und Münzsammlungen, Beschreibungen zu Computern oder Motorrollern der DDR, zu Museen, die sich mit ostdeutscher Geschichte auseinandersetzen, zu den Beauftragten für Stasi-Unterlagen und nicht zuletzt zum Ampelmännchen, eine der wenigen Figuren, die sich bis zum heutigen Tag behaupten konnten.

Alle Adressen sind mit jeweils einer kurzen Beschreibung versehen. Für konkrete Anfragen gibt es eine Suchmaske. Buchempfehlungen zu den Bereichen runden als Ergänzung das Angebot ab.

Themenseiten:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 5€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /