Abo
  • Services:

Seagate bringt neue High-End-Festplatten

Artikel veröffentlicht am ,

Seagate Technology präsentiert die neuesten Versionen seiner Festplattenfamilien Cheetah und Barracuda für den High-End-Bereich mit bis zu 73,4 Gigabyte und Datenraten von über 40 Megabyte pro Sekunde. Darüber hinaus verdoppeln sich die externen Datentransferraten der Festplatten durch die neuen Schnittstellen Ultra160 SCSI und 2-Gigabit-Fibre-Channel.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die neuen Cheetahs haben Speicherkapazitäten von 73,4, 36,7, 18,3 beziehungsweise 9,1 Gigabyte. Über Speicherkapazitäten von 18,3 Gigabyte und 9,1 Gigabyte verfügen die neuen Barracudas.

Die Barracuda 18XL mit 7.200 Umdrehungen pro Minute zielt speziell auf den preissensiblen Bereich für Entry-Level-Server ab - sie ist die erste Festplatte der Barracuda-Familie, bei der der Durchmesser des Mediums reduziert wurde. Die Barracuda 18XL integriert bereits bestehende Technologien der Cheetah-Plattform. Das Laufwerk verfüge über eine durchschnittliche Suchzeit von 5,9 Millisekunden und eine um 31 Prozent schnellere Datenrate als frühere Barracuda-Modelle.

Die Barracuda 18XL, die Cheetah 18XL, die Cheetah 36 und die Cheetah 73 sollen im ersten Quartal 2000 erhältlich sein. Der OEM-Preis für die Barracuda 18XL liegt voraussichtlich bei 599 US-Dollar, für die Cheetah 18XL beträgt er voraussichtlich 859 US-Dollar. Die Cheetah 36 ist für circa 1.195 US-Dollar erhältlich und die Cheetah 73 für 2.080 US-Dollar. Seagate präsentiert seine neuen Produkte erstmals live auf der Comdex in Las Vegas im November 1999.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 26,95€
  3. 2,99€
  4. (-68%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /