• IT-Karriere:
  • Services:

Silyn-Tek senkt Preise für Flatrate

Artikel veröffentlicht am ,

Der Provider Silyn-Tek will zwei Monate nach dem Start der Flatrate seine Pauschaltarife zum 1. Dezember um bis zu 16 Prozent senken.

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Duisburg
  2. Knappschafts-Klinik Warmbad, Wolkenstein

"Damit lösen wir unser Versprechen ein, die Preise laufend dem Markt anzupassen - und diese erste Preissenkung wird nicht die letzte sein", verspricht Nylis G. Renschler II, Geschäftsführer von Silyn-Tek.

Am 15. November will Silyn-Tek die neuen Tarife bekannt geben. Von den neuen Tarifen werden außer neuen Flatrate-Abonnenten auch bereits registrierte User profitieren, die einen Vertrag zwischen 12 und 36 Monaten geschlossen haben.

Derweil zieht Silyn-Tek wenige Wochen nach der Einführung des Internet-Pauschaltarifs eine erste Bilanz. Renschler: "Wir liegen sowohl bei der Zahl der Abonnenten als auch bei der Nutzungsdauer voll in unserem Plan."

Aktuell liegen die Preise für die Sylin-Tek Flatrate je nach Vertragslaufzeit zwischen 359,- DM (Laufzeit: 12 Monate) und 199,- DM (36 Monate) pro Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    •  /