Abo
  • Services:

Ricardo.de kooperiert mit Tomorrow

Artikel veröffentlicht am ,

Das Auktionshaus Ricardo.de und die Tomorrow Internet AG haben eine umfassende Zusammenarbeit vereinbart, die zu deutlich erhöhten Werbeeinnahmen und zu einer erheblich breiteren Mediapräsenz von Ricardo.de führen soll.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Die Tomorrow Internet AG - mit Online-Angeboten wie www.tvspielfilm.de , www.tomorrow.de und www.amica.de einer der größten Anbieter im deutschsprachigen Internet - vermarktet ab 1.1.2000 alle Werbebanner auf den Webseiten von Ricardo.de. "Ricardo.de rechnet dadurch mit Werbeeinnahmen im siebenstelligen Bereich" erklärt Vorstandsmitglied Stefan Glänzer.

Im Gegenzug wird Ricardo.de - das erfolgreichste Internet-Auktionshaus in Deutschland - exklusiver Auktionspartner der Tomorrow Internet AG. Dabei sind umfassende gemeinsame Auktionen, Verstärkung der Ricardo.de-Werbung in den Titeln der Verlagsgruppe Milchstraße (Tomorrow, TV Spielfilm, Max, Amica, Bellevue, Cinema, Fit for Fun) sowie gemeinsame Aktivitäten auf Messen geplant. "Die Einbindung von Ricardo in unsere Angebote und Marketingaktivitäten wird beidseitig sehr positive Effekte erzielen", so Christian Hellmann, Vorstandsvorsitzender der Tomorrow Internet AG.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (-78%) 4,44€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /