Abo
  • Services:

SAP R/3 für Java

Artikel veröffentlicht am ,

Die Betriebswirtschaftliche Standardsoftware SAP/R3 wird auch in Zukunft verstärkt auf nicht Windows-Plattformen zum Einsatz kommen. SAP stellt dazu eine neu entwickelte, Betriebssystem-unabhängige Zugangssoftware, das sogenannte "SAPGUI for Java" vor. Als Java-basierende Oberfläche läuft SAPGUI auch auf Apple, OS/2- und UNIX-Rechnern.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Mit der Entwicklung der betriebssystem-unabhängigen Zugangssoftware ist der Einsatz von SAP R/3- Anwendungen auf der Macintosh-Plattform auch in Zukunft optimal möglich", sagt Peter Dewald, Geschäftsführer Apple Deutschland.

Das SAPGUI for Java wird zur Zeit von in Walldorf ansässigen Macintosh Software-Entwicklern in Kooperation mit OS/2-, UNIX- und Windows-Entwicklern programmiert. Die Fertigstellung der ersten Version wird bereits für Ende 1999 angestrebt. Die Version 4.5 von SAP R/3 unterstützt die jeweiligen Betriebssysteme noch durch ein natives GUI. SAP R/3 4.6A und zukünftige Versionen lassen sich dann durch die neuartige Frontend Software SAPGUI for Java bedienen.

Das erste SAPGUI für den Macintosh gab es bereits 1994.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /