Abo
  • IT-Karriere:

Rekordergebnis bei Siemens

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens hat im Geschäftsjahr 1998/99, das zum 30. September zu Ende ging, nach vorläufiger Rechnung den Konzerngewinn nach Steuern um 37 Prozent auf 3,64 Milliarden DM gesteigert. Der Anstieg resultiere vor allem aus Ergebnisverbesserungen im operativen Geschäft.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Erträge aus den aktuellen Desinvestments werden erst im Geschäftsjahr 1999/2000 wirksam. Auf Grund des guten Ergebnisses wird der Hauptversammlung eine Dividende von 1,00 Euro vorgeschlagen. Um je 14 Prozent stiegen der Umsatz mit 134,3 Milliarden DM und der Auftragseingang mit 136,0 Milliarden DM.

Überwiegend positiv, so Siemens, verlief die Entwicklung in den vier Bereichen, die 1997/98 noch ein negatives Ergebnis verzeichneten. Besonders die Infineon Technologies AG, vormals Bereich Halbleiter, erreichte mit 101 Millionen DM eine spürbare Verbesserung. Auch die Siemens Business Services (SBS) hat die Gewinnschwelle überschritten. Ebenfalls Fortschritte erzielte die Verkehrstechnik (VT) mit einem Verlust von 122 Millionen DM, im Vorjahr waren es noch 746 Millionen DM. Dagegen hat sich der Verlust bei der Energieerzeugung (KWU) auf 261 Millionen gesteigert. Sehr erfreulich hingegen entwickelte sich der Bereich Information and Communication Products (ICP) mit einem Gewinn von 956 Millionen DM.

Im vierten Quartal des Geschäftjahres legte der Konzern im Vergleich zum Vorjahresquartal beim Auftragseingang um 20 Prozent auf 38,4 Milliarden DM und beim Umsatz um 18 Prozent auf 42,1 Milliarden DM zu. Überproportional stieg das Ergebnis sogar um 79 Prozent auf 1,56 Milliarden DM. Hierzu trugen vor allem Infineon und ICP bei, die im vierten Quartal des Vorjahres noch Ertragsprobleme bewältigen mussten.

Das Geschäftsvolumen im Geschäftsjahr 1999/2000 wird wegen der umfangreichen Desinvestitionen aus heutiger Sicht leicht unter dem Vorjahresniveau liegen, so Siemens weiter. Vergleichbar gerechnet dürfte sich der Anstieg von Auftragseingang und Umsatz im einstelligen Prozentbereich bewegen. Der Konzern erwartet, dass das Ergebniswachstum erneut gut über dem Umsatzwachstum liegen wird. Hinzu kommen Sondererträge aus Desinvestitionen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-79%) 11,99€
  3. 14,95€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    •  /