Abo
  • Services:

Microsoft - Windows 2000 ab 149 US-Dollar

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft benachrichtigte Ende vergangener Woche Großkunden und Distributoren über die Preisgestaltung der verschiedenen Windows-2000-Versionen, die am 17. Februar 2000 in den USA erscheinen sollen.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Giesecke+Devrient 3S GmbH, München

Die Preise für Windows 2000 Professional ändern sich gegenüber Windows NT 4 laut Microsoft kaum, lediglich eine Update-Version von Windows 95/98 auf Windows 2000 ist neu im Programm.

Die Preise im Einzelnen:

Windows 2000 Professional319 US-Dollar
Windows 2000 Professional Upgrade von Windows 95/98219 US-Dollar
Windows 2000 Professional Upgrade von Windows NT Workstation149 US-Dollar

Die Preise für die Server-Version hebt Microsoft hingegen leicht an und begründet dies mit neuen Features wie Active Directory, Policy-Based Management, Internet Information Server 5.0, Kerberos-Based Security und Web Application Services:

Windows 2000 Server mit CALs (Client Access License)1199 US-Dollar
Windows 2000 Server mit 10 CALs Upgrade von Windows NT Server599 US-Dollar
Windows 2000 Advanced Server mit 25 CALs3999 US-Dollar
Windows 2000 Advanced Server mit 25 CALs Upgrade from Windows NT Server Enterprise Edition 1999 US-Dollar

Die Preise für Deutschland sollen gegen Ende des Jahres bekannt gegeben werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    •  /