Abo
  • IT-Karriere:

HH: Zweiter internationaler Datenaustauschknoten

Artikel veröffentlicht am ,

Der Großteil der Datenströme im deutschen Internet wird über den Hauptaustauschknotenpunkt DE-CIX (DEutscher Commercial Internet EXchange) in Frankfurt am Main geroutet. Vor dem Hintergrund, dass im kommenden Jahr mit breitbandigen Diensten in der Internet-Kommunikation zu rechnen ist, stellt sich die Frage, ob das deutsche Internet am Frankfurter Hauptknotenpunkt entlastet werden sollte.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München

Die POP Point of Presence GmbH will sein neues Rechenzentrum in Hamburg künftig auch als Datenaustauschknoten nutzen. Der INX Hamburg (INternet EXchange) soll alle großen deutschen und internationalen Provider zusätzlich miteinander verbinden und dadurch den DE-CIX entlasten.

Durch verschiedene Technologien wie ISDN, ADSL, Funk oder skyDSL können sich die Nutzer heute komfortabel und breitbandig ins Internet einwählen. Für die Weiterleitung sorgen die entsprechenden Backbones der Provider. Die Engpässe an denjenigen "Kreuzungen", an denen sich der nationale und internationale Datenverkehr trifft, könnten aber zukünftig durch eine Zentralisierung verstärkt zu langsamen Datenflüssen führen.

Ausgehend vom bereits bestehenden Peering mit der Deutschen Telekom AG soll der INX Hamburg jetzt sukzessive ausgebaut werden. Durch den Direktzugriff auf den INX Hamburg sorgen kürzere Datenwege für wesentlich mehr Effizienz beim Datenrouting.

Und ein wichtiger Schritt in Richtung Regionalisierung des Internets würde gegangen, indem man regionale Dienste direkt über Hamburg abwickeln kann. "Dadurch streben wir zusätzlich die Stärkung des Standorts Hamburg an", erklärt Geschäftsführer Holger Gruel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 334,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    •  /