Neues Berlin-Portal geht online

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 1. November gibt es unter der Adresse meinberlin.de ein neues Webportal für Berlin.

Stellenmarkt
  1. SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. Sachbearbeiter (m/w/d) Service-Point im Team IT-Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
Detailsuche

Es besteht aus einem Mix regionaler und überregionaler News, Serviceinfos, aktuellen Tickermeldungen und interaktiven Entertainment-Angeboten. Eine vierköpfige Redaktion hält das Publikum mit mehrmaligen täglichen Updates der Homepage auf dem Laufenden. Daneben liefern Content-Partner wie der Tagesspiegel Online und das Stadtmagazin Zitty Inhalte für das neue Angebot.

"Besonders wichtig ist uns, dass die Berliner Internetnutzer die Möglichkeit haben, aktiv das Angebot mitzugestalten. meinberlin.de soll ein lebendiges Spiegelbild unserer Stadt mit all ihren Facetten sein", sagt Projektleiter Dr. Ingo Braun.

Eine Partnerbörse, die Mitfahrzentrale, eine Tauschbörse und zahlreiche andere Features sollen die avisierte Zielgruppe der Neu-, Alt- und Gelegenheitsberliner ansprechen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Online-Games, wie das erste virtuelle Berliner Rubbelspiel oder das digitale Kreuzworträtsel, sollen für den unterhaltsamen Klick zwischendurch sorgen und bieten zahlreiche Gewinnchancen.

Produziert wird der neue Dienst von der Urban Media GmbH, einer Tochter des Tagesspiegel-Verlags.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /