Abo
  • Services:

Imation liefert neue Generation von 2x SuperDisks

Artikel veröffentlicht am ,

Mit schnellen Laufwerken der "2x-Generation", neuem Zubehör sowie zusätzlichen Marketingmaßnahmen will Imation die Marktdurchdringung ihrer 120 MB SuperDisk Diskettentechnologie stärker fördern. Ab November 1999 werden drei neue Laufwerke mit der Bezeichnung "2x SuperDisk" im Handel erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, österreichische Alpenregion
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Die neuen Laufwerke zeichnen sich durch höhere Geschwindigkeit, bedienerfreundliche Installations-Routinen und ein schlankes Design aus. Dabei sollen die neuen 2x SuperDisk-Laufwerke eine Verarbeitungsgeschwindigkeit bieten, die bis zu 27 mal höher liegt als bei "normalen" 1,44 MB Diskettenlaufwerken - bei voller Abwärtskompatibilität.

Die neuen Laufwerke kommen in zwei Versionen für USB (PC/Mac) sowie einer IDE-Variante in den Handel. Zum Lieferumfang des neuen internen IDE-Laufwerkes gehören drei 120 MB SuperDisk-Disketten, eine davon enthält die von Imation entwickelte Encryption-Software in der Version 3.0.

Die Laufwerke kommen im November für 349,- DM (USB) bzw. 299,- DM in die Läden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. 229,90€ + 5,99€ Versand
  3. 449€
  4. 57,99€

Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /