Abo
  • Services:

Deutschland: Endlich Neuwagen im Netz bestellen

Artikel veröffentlicht am ,

Ab heute können auch in Deutschland Neuwagen per Internet bestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Der Autofinanzierer AIL Autofinanz bietet auf seiner Website die Bestellung gängiger Autotypen an, die der Kunde am Bildschirm selbst konfigurieren kann.

Eine Beratung findet nicht statt - die eingesparten Vertriebskosten will AIL über Preisvorteile an den Kunden zurückgeben, der auch eine anonyme Kreditanfrage online durchführen lassen kann, falls er ein Finanzierungsangebot nutzen möchte.

Wer will, kann sich den Neuwagen gegen Aufpreis direkt vor die Haustür liefern lassen. Die Wagen sind keine EU-Reimporte, mit den Vetragswerkstätten dürfte es also keine Probleme bei Garantieabwicklungen und Serviceleistungen geben.

Nach dem Auswahlprozess, der natürlich bis zur endgültigen Bestellung noch keine rechtliche Verpflichtung beinaltet, bekommt man auf dem Bildschirm einen ausdruckbaren Vertrag, der unterschrieben an AIL gefaxt oder geschickt werden muss.

Kommentar:
Einerseits ist es schon schwer genug, andere Produkte als CDs und Bücher über das Netz zu verkaufen, doch wenn der Interneteinkauf zudem bares Geld spart, könnten auch Angebot wie das von AIL Erfolg haben. Der mittelständische Anbieter macht vor, was Autokonzerne in den USA schon seit längerem praktizieren - den Verkauf ab Werk ohne zwischengeschalteten Vertragshändler. In Deutschland ist dies aufgrund bestehender Verträge zwischen Autohaus und Hersteller noch nicht möglich, doch gerade asiatische Automobilfirmen bereinigen ihre Händlernetze derzeit - vielleicht auch mit dem Ziel, irgendwann die Händler-Margen einzusparen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /