Abo
  • Services:

"fotoguide" - Foto-Service im Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Foto-Spass im Internet soll ein neuer Service von T-Online, Foto Quelle und guideguide Besitzern von Kleinbild- und APS-Kameras bieten. Mit "fotoguide" lassen sich Fotos auf einfachste Weise ins Internet bringen - es genügt, bei der Abgabe des Filmes auf der Auftragstasche die Option "fotoguide" anzukreuzen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Zusammen mit dem Negativ und den Papierabzügen erhalten die Kunden dann eine Kennnummer und ein Passwort, mit dem nur sie auf ihre digitalisierten Bilder im Internet zugreifen können.

Die Bilder können unter anderem per E-Mail an Freunde und Bekannte verschickt, nach Themen sortiert und auf den eigenen Computer geladen werden. Auch die Nachbestellung von Abzügen über das Internet ist möglich. Der Service wird in allen 4000 Annahmepunkten von Foto Quelle, Quelle, Karstadt und Hertie angeboten werden, der Preis liegt bei 14,95 DM pro Film, unabhängig von der Anzahl der Bilder. Die Bilder werden dafür ein Jahr lang im Internet unter www.fotoguide.com gespeichert.

Nach der Abgabe des Filmes wird er wie gewohnt in einem der Labors von Foto Quelle entwickelt und die Papierabzüge werden erstellt. Zusätzlich wird der Film in hoher Qualität digitalisiert und ins Internet gestellt. Dort sind die Fotos dank Kennnummer und Passwort nur für die Fotografen selbst zugänglich.

Die Bilder können in verschiedenen Vergrösserungen bis hin zur Grossbilddarstellung betrachtet werden. fotoguide ermöglicht ausserdem die Zusammenstellung von Bildern eines Themas zu Alben. Über die Titelfunktion können einzelne Bilder oder ganze Filme benannt werden, und fotoguide erlaubt die komfortable Online-Nachbestellung von Abzügen in verschiedenen Vergrösserungen.

Weitere Informationen zu fotoguide gibt die T-Online Info-Hotline unter der Telefonnummer 0800-3305700 oder die fotoguide-Hotline unter 0180-3100031.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /