Abo
  • Services:

BDI Präsident : Das Internet muss Chefsache werden

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Gründungsversammlung des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) am Donnerstag in Berlin erklärte Hans-Olaf Henkel, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI): "Gut, dass es BITKOM endlich gibt. Es war mir ein besonderes Anliegen, die Branchen Telekommunikation, Informationstechnik und neue Medien in einem Verband zusammenzuführen, damit wir einheitlich und geschlossen gegenüber Politik und Öffentlichkeit auftreten können".

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. LEONI AG, Nürnberg

Die moderne Industriegesellschaft und die Dienstleistungsgesellschaft seien zwei Seiten ein und derselben Medaille, so Henkel. Die Querschnittswirkung der Informationstechnik durchziehe alle anderen Branchen. Keine Maschine und kein Auto funktionierten ohne Mikrochips. Die im BITKOM vertretenen Branchen repräsentierten wesentliche Bestandteile der industriellen Wertschöpfungskette.

Der BDI werde sich auch in Zukunft dafür einsetzen, investitionshemmende Maßnahmen für den Einsatz neuer Techniken zu verhindern. Denn die Potenziale der Informationsgesellschaft seien in Deutschland längst nicht ausgeschöpft. Nur zehn Prozent der mittelständischen Unternehmen nutzten bislang die Vorteile des Internet. 70 Prozent der Top-Entscheider hätten bislang noch nicht über die Chancen der neuen Medien konkret nachgedacht.

"Das Internet muss Chefsache sein", unterstrich Henkel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-78%) 1,11€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /