Abo
  • Services:

ELSA kündigt weitere GeForce256-Grafikkarte an

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem ELSA bereits im September mit der Erazor X eine GeForce256 Grafikkarte angekündigt hat, folgt nun mit der Erazor X(2) eine leistungsfähigere Variante, die anstelle von 32 MByte SDRAM mit schnellerem DDR-RAM ausgestattet ist. Mit letzterem erreicht die ERAZOR X(2) höhere Frameraten bei 32-Bit Farbtiefe sowie hohen Auflösungen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Porsche AG, Zuffenhausen

Die Erazor X ist ab Anfang November zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 599,- DM erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich ein umfangreiches Softwarepaket, inklusive der OEM-Vollversionen von "CorelDraw 7" und "Corel PhotoPaint 7" sowie einem noch nicht benannten Top-Game.

Die Erazor X(2) soll noch vor Weihnachten im Handel erhältlich sein und kostet - dank der höheren Taktfrequenz und des DDR-RAM - mit 799,- DM deutlich mehr. Auch hier liegt ein Top-Game bei, außerdem "Corel Select" sowie die beliebte Videoschnittsoftware "MainActor" und der DVD-Player ELSAmovie.

Die mitgelieferten ELSA-Treiber unterstützen Windows 95/98 und zukünftig auch Windows 2000 und NT.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 19,99€
  3. 59,99€
  4. (-35%) 38,99€

Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /