Abo
  • Services:

DJH-Freeweb: Erstes kostenfreies Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Vorstand Novaville AG
Vorstand Novaville AG
In Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) und der Telekommunikationsgesellschaft Talkline GmbH startet am 1.11.99 der erste völlig kostenfreie werbefinanzierte Internetzugang - auch Telefongebühren fallen nicht an. Unter dem Label "DJH-Freeweb" wird in der ersten Phase der Partnerschaft langjährigen Mitgliedern des DJH der Zugang als "Treueprämie" angeboten.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. connect IT-Solutions GmbH, Darmstadt

Hinter dem Konzept steckt das von der Novaville AG zum weltweiten Patent angemeldete System Personal Ad, das regional fokussierte und personalisierte Werbedistribution für das Internet ermöglicht. Telekommunikationspartner ist die Talkline GmbH aus Elmshorn, die den gesamten Bereich der Telekommunikations-Leistungen für das DJH-Freeweb bereitstellen wird.

Für den User des DJH-Freeweb ist der Zugang dabei zwar frei von Online- und Telefongebühren, allerdings auf 10 Stunden im Monat begrenzt.

Das Angebot richtet sich zunächst an Mitglieder des 1,7 Millionen Personen umfassenden Herbergswerkes. Wer rund fünf Jahre dabei ist, kann sich über die Hauszeitschrift "Extratour" oder via djh.de anmelden. "Zunächst bieten wir in einem ersten Schritt den Zugang unseren Mitgliedern im Raum Berlin-Brandenburg an", so Bernd Dohn, Hauptgeschäftsführer des Jugendherbergswerkes auf der heutigen Pressekonferenz.

In der ersten Ausbaustufe des Systems werden rund 100.000 Teilnehmer bis Anfang 2000 erwartet. "Wir haben deutliche Signale der Werbeindustrie erhalten, dass in dieser Größenordnung die Verlagerung von klassischen Budgets in Richtung Online Advertising einsetzt", so Dr. C. Thomas Simmons, Erfinder von Personal Ad und Vorstandsvorsitzender der Novaville AG.

Talkline sieht das Angebot als ersten Schritt in Richtung Internet als Massenmedium. "Unser Portfolio wird nunmehr erstmals durch ein echtes kostenfreies Internetangebot komplettiert", erklärt der Vorsitzende der Talkline-Geschäftsführung, Kim Frimer.

Problematisch könnte der Zugang jedoch für Kunden einiger City-Netz-Betreiber sein, über die der Zugang zu Talkline nicht gewährleistet ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SteamVR Tracking 2.0 36 m² Spielfläche kosten 1.400 Euro
  2. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  3. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /