TerraTec: Schallplatten einfach digitalisieren

Artikel veröffentlicht am ,

phono PreAmp v. TerraTec
phono PreAmp v. TerraTec
Alle diejenigen, die ihre alten Vinyl-Schallplatten digitalisieren und eventuell auf CD brennen wollen, bekommen jetzt vom deutschen Soundkarten-Hersteller TerraTec eine einfache Lösung geboten. TerraTecs für diesen Zweck entwickelter Vorverstärker phono PreAmp kommt in einem externen, abgeschirmten Gehäuse und wird über den Gameport-Anschluss der Soundkarte versorgt. Der Gameport kann dabei weiterhin genutzt werden. Der phono PreAmp wird direkt zwischen Plattenspieler und Soundkarte gehängt und macht damit den Einsatz eines HiFi-Verstärkers unnötig.

Stellenmarkt
  1. IT-System- und Anwendungsbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
Detailsuche

Damit der Tonabnehmer des Plattenspielers optimal angepasst werden kann, erlaubt phono PreAmp die Einstellung der gebräuchlichsten Eingangskapazitäten in drei Stufen einzustellen. Für den richtigen Dampf soll der ebenfalls dreistufig regelbare Ausgangspegel sorgen. Eine eingesetzte RIAA- Entzerrung garantiert laut TerraTec eine optimale Aufbereitung des Tonabnehmersignals und somit einen unverfälschten Hörgenuss.

Der phono PreAmp ist für alle Plattenspieler mit Moving-Magnet (MM)- Tonabnehmern geeignet und ist ab November/Dezember lieferbar. Der Preis beträgt 100 DM. Eine Software zum einfachen Nachbearbeiten von rauschenden oder knackenden Schallplatten liefert TerraTec leider nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows und Office
Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
Artikel
  1. Apple: iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
    Apple
    iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf

    Wer mit dem neuen iPhone 13 Pro Videos in 4K im Profiformat Prores aufnehmen will, darf kein Gerät mit kleinem Speicher kaufen.

  2. Bürosuite: Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober
    Bürosuite
    Kaufversion von Microsoft Office 2021 kommt im Oktober

    Wer Office nicht abonnieren, sondern kaufen will, kann ab 5. Oktober 2021 die neue Version Office 2021 erwerben.

  3. Abmahnungen: Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner
    Abmahnungen
    Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner

    Die Verbraucherzentralen haben fast 100 Unternehmen abgemahnt, weil diese sich rechtswidrig eine Cookie-Zustimmung erschlichen haben sollen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /