Abo
  • Services:

Microsoft: Windows 2000 kommt Mitte Februar 2000

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat jetzt endlich ein offizielles Datum für die Markteinführung von Windows 2000 bekannt gegeben und beendet damit das bisherige Orakeln um die endgültige Auslieferung des neuen Betriebssystems. Auf dem Partner Marketing Day in Las Vegas nannte Microsoft gegenüber den versammelten Partnern aus der Industrie den 17. Februar 2000 als offizielles Release-Datum für die Retail, Channel und OEM Märkte.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Zu den im Februar fertigen Windows 2000 Versionen zählen Windows 2000 Professional, Windows 2000 Server und der Windows 2000 Advanced Server. Ein Datum für das High-End Windows 2000, den Windows 2000 Datacenter Server, hat Microsoft allerdings noch nicht genannt.

Eine Einschränkung macht Microsoft jedoch trotzdem noch: Wenn die an der Entwicklung beteiligten Partner mit dem Entwicklungsstand des in den USA bereits ausgelieferten letzten Release Candidate (Version 3) von Windows 2000 nicht zufrieden sind, dann verschiebt sich der Termin erneut. Bis jetzt sieht es aber eher positiv aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /