Abo
  • Services:

Neues Hotelverzeichnis ins Internet

Artikel veröffentlicht am ,

Der Betreiber des Dienstes Hotelguide.com hat eine neue Version seines internationalen Hotelverzeichnisses unter hotelguide.com angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Die Site bietet nach Angaben des Betreibers das größte internationale Hotelverzeichnis im Internet und führt Informationen zu mehr als 60.000 Hotels in weltweit über 200 Ländern auf.

Die neue Website enthält Echtzeit-Online-Booking und verwendet das Amadeus Central Reservation System, das den Reisenden ermöglicht, Hotelreservierungen online vorzunehmen. Diese neuen Merkmale machen Hotelguide.com zum direkten Wettbewerber großer Booking Websites wie Travelocity.com und Expedia.com.

Zusätzlich zum Online-Booking und einem neuen grafischen Design sind interaktive Landkarten in die Website eingearbeitet, die von Vicinity.com zur Verfügung gestellt wurden und es den Reisenden ermöglichen, die Lage des Hotels zu sehen.

Gegenwärtig sind Landkarten für Hotels in den Vereinigten Staaten und Kanada als auch in einem halben Dutzend europäischer Länder verfügbar. Insgesamt 12 europäische Länder werden Ende des Jahres mit Landkarten versorgt.

"Wir geben nicht vor, alles für jeden in der Reisesparte zu sein. Wir halten an Hotels fest und machen es richtig", sagte Robert Lawson, Direktor des Bereichs New Nedia von Hotelguide.com



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /