Abo
  • Services:

Scanner in Stiftform für den Handspring Visor

Artikel veröffentlicht am ,

Der Scannerhersteller WizCom gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Scanner in Stiftform für die Visor-Handhelds von Handspring entwickeln wird.

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Ladenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Würzburg

Visor-Handhelds werden im November dieses Jahres vom US-amerikanischen Unternehmen Handspring Inc auf den Markt gebracht. Sie basieren auf dem Palm-Pilot-Betriebssystem, haben allerdings auf der Rückseite einen Game-Boy-artigen Slot für Zusatzmodule. Über diesen Slot können zukünftig digitale Kameras, SmartCard-Lesemodule, Bar-Code-Scanner oder Remote-Internet-Zugänge durch einfaches Einklicken in den Springboard-Stecker angeschlossen werden.

Der tragbare Scanner von WizCom soll Springboard-kompatibl sein und voraussichtlich Mitte 2000 auf den Markt kommen. Benutzer des Visors werden das von WizCom entwickelte Modul einfach in das Springboard-Modul des Visors einklicken können und sofort über den Scanner verfügen.

"Die Ausstattung von Visor mit einem leicht zu bedienenden und preisgünstigen Scanner, der die Eingabe von Daten erleichtert, wird die Verbreitung von Handhelds erheblich vorantreiben und gleichzeitig zur Standardisierung im Markt für tragbare Geräte beitragen", so David Gal, CEO von WizCom Technologies Ltd.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /