Abo
  • Services:

Fujitsu Siemens - Notebooks mit Pentium III Mobile

Artikel veröffentlicht am ,

Pünktlich zur gestrigen Vorstellung von Intels Pentium III Mobile Prozessoren stellt Fujitsu Siemens Computers zwei leistungsfähige Notebook-Modelle für den unternehmensorientierten Einsatz vor. Die neuen Pentium III Notebooks bleiben zu bestehenden Docking-Optionen kompatibel, sodass bereits getätigte Investitionen in Vorgängermodelle gesichert sind.

Stellenmarkt
  1. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen

Die neuen Notebooks von Fujitsu Siemens Computers sind mit Mobile Pentium III Prozessoren, Mainboards mit 100 MHz Front-Side-Bus, TFT Bildschirmen und großen Festplatten ausgestattet. Ferner gibt es verschiedene modulare Optionen wie etwa CD-, DVD- und ZIP-Laufwerke sowie SuperDisk. Die beiden Notebook-Modelle unterscheiden sich wie folgt:

Fujitsu SiemensComputers LifeBook E-Serie
Ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden. Die Notebooks der E-Serie wiegen lediglich 2,7 kg; sie verfügen über Bildschirme von bis zu 14.1 Zoll, erweiterte Grafik und ein eingebautes V.90-Modem oder LAN.
Technische Daten: Pentium III Mobile 450 oder 500 MHz; 64-256 MByte SDRAM; 4 MByte SDRAM AGP-Grafikkarte; 6,4 oder 10 GByte Festplatte; 3 Stunden Akkulaufzeit (5 Std. mit zwei Akkus).

Fujitsu SiemensComputers 800er Serie
Zum Einsatz auch als Desktop-Ersatz für anspruchsvolle Anwender, wiegen 3,8 kg inkl. CD-ROM und Diskettenlaufwerk; eine abnehmbare Tastatur erlaubt einfache und komfortable Bedienung. Die 800er Serie ist mit einer voll integrierten Sicherheitslösung mit ChipCard-Leser, BIOS-Sicherheit und Software ausgestattet.
Technische Daten: Pentium III Mobile 450 oder 500 MHz; 128-512 MByte SDRAM; 8 MByte SGRAM AGP-Grafikkarte; 14 bis max. 42 GByte Festplatte; 3 Stunden Akkulaufzeit (6 Std. mit zwei Akkus).

Als mitgelieferte Betriebssysteme stehen Windows 98 SE oder Windows NT 4.0 zur Verfügung, Linux fehlt.

"Wir sind stolz, als erstes Unternehmen Notebooks auf den Markt zu bringen, die komplett neu entwickelt wurden, um das Potential des Mobile Pentium III Prozessors voll auszuschöpfen, unser Know how in Sicherheit und Ergonomie einfließen zu lassen, sowie Gewicht und Größe erheblich zu reduzieren. Dies ist ein großartiger Start für Fujitsu Siemens Computers im Notebook-Bereich, und wir werden in den nächsten Monaten für weitere Highlights sorgen", betont Paul Flemming, Leiter Produktmarketing Fujitsu Siemens Computers Mobile Business.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 33,99€
  4. (-20%) 14,39€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

      •  /