Abo
  • Services:

TV-Bericht: Planet Interkom geknackt

Artikel veröffentlicht am ,

Zwei Programmierern aus Sachsen soll es nach Angaben des Senders 3sat gelungen sein, den Zugang des Internet- Anbieters "Planet Interkom" zu knacken.

Stellenmarkt
  1. Protea Networks GmbH, Unterhaching
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

NachInformationen des 3sat-Computermagazins "Neues... die Computershow" haben die Hacker eine Sicherheitslücke in der Zugangssoftware von "Planet Interkom" genutzt, um unbemerkt an Benutzernamen und Passwörter zu gelangen.

Möglich wurde dies durch ein kleines Programm, das im Verborgenen arbeitet und in Fachkreisen "Trojaner" genannt wird. Weiteren Informationen zufolge könnte der nicht in Umlauf gebrachte Trojaner ein weltweites Problem für den Software-Giganten Microsoft und viele Online-Provider darstellen, da hierbei die relevanten Daten direkt während des Anmeldevorgangs über das DFÜ-Netzwerk geknackt und per Mail an den Hacker verschickt würden.

Die "Neues..." -Redaktion hatte den Provider Viag Interkom am vergangenen Donnerstag über das Problem informiert. Unter Beobachtung eines Kamerateams von 3sat wurde der Trojaner auf einem Rechner von Viag Interkom installiert und vorgeführt.

In einer ersten Stellungnahme bestätigte ein Sprecher der Firma, eine Sicherheitslücke im Anmeldevorgang übersehen zu haben.

Bei Microsoft in Unterschleißheim lehnte man eine technische Vorführung ab. Ein Pressesprecher äußerte, Microsoft werde sich in absehbarer Zeit mit den Verantwortlichen von VIAG Interkom zusammensetzen, um das Problem zu erörtern.

Viag Interkom versicherte, dass sie ihren Kunden in zirka sechs bis acht Wochen ein Software-Update für den Online-Zugang über "Planet Interkom" zur Verfügung stellen möchte.

Die Sendung läuft heute abend, den 25. Oktober 1999 um 21.30 Uhr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /