Abo
  • Services:

Hochauflösende Digitalkamera von Epson

Artikel veröffentlicht am ,

Epson PhotoPC 850Z
Epson PhotoPC 850Z
Epson stellt mit der Epson PhotoPC 850Z ein neues Topmodell seiner Digitalkamera-Palette vor. Dank der hohen Auflösung von bis zu 1.984 x 1.488 Pixeln in einem speziellen Hypict-Modus genannten Verfahren, soll das neue Modell auch höchsten Ansprüche genügen und so in Konkurrenz zu den analogen Spiegelreflexkameras treten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Kamera verfügt über einen eingebauten Blitz, kann aber dank des Standard-Blitzschuhs auch herkömmliche Blitzgeräte ansteuern. Das eingebaute dreifache optische Zoomobjektiv lässt sich stufenlos verstellen, was bei einer herkömmlichen Spiegelreflexkamera Brennweiten von 35 bis 105 mm entspricht. Eine weitere Besonderheit ist, dass dank eines mitgelieferten Adapters auch zusätzliche Linsen vor dem Objektiv angebracht werden können. Damit steht dem ambitionierten Fotografen eine große Auswahl an Filtern und Effekten zur Verfügung. Wer möchte, kann neben drei automatischen Programmen wahlweise Blende und Verschlusszeit selbst einstellen.

Zu jedem Bild lassen sich 2, 5 oder 10 Sekunden lange Erläuterungen und Anmerkungen speichern, die über das mitgelieferte S-VHS-Kabel direkt über einen Videorekorder wahlweise in PAL- oder NTSC-Standard ausgegeben werden können.

Die Digitalkamera verfügt standardmäßig über einen 8 MByte großen Flashspeicher, der sich dank optionaler Karten auf bis zu 96 MByte erweitern lässt.

Die Epson PhotoPC 850Z soll ab Mitte November 1999 zu einem Preis von DM 1.599,- im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. 259,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 299€ + Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /