Abo
  • IT-Karriere:

"Jessie": Linux-Entwicklungswerkzeuge von SGI

Artikel veröffentlicht am ,

SGI hat mit einen neuen Satz von Software-Development-Tools für Linux freigegeben. Die Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) soll die Erstellung von Anwendungen für das Linux-Betriebssystem einfacher und schneller gestalten. Dabei soll es Jessie durch gezielte Unterstützung der Problempunkte im Bereich "Skalierbarkeit" ermöglichen, umfangreiche und effiziente Applikationen für Multi-Prozessor-Systeme zu entwickeln.

Stellenmarkt
  1. ERWEKA GmbH, Langen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Jessie soll umfassende Werkzeuge für Fehlersuche und Leistungsanalyse innerhalb einer intuitiv verständlichen, hochgradig visuellen graphischen Benutzerschnittstelle zur Verfügung stellen. Zudem ist Jessie in der Lage, gleichzeitig mit mehreren ausführbaren Befehlen umzugehen, so dass der Entwickler gezielt feststellen kann, welche Wechselbeziehungen zwischen einzelnen Kommandos bestehen und welche Folgen daraus enstehen. Mit dieser Möglichkeit könnten, laut SGI, Fehler innerhalb des Entwicklungszyklus früher erkannt und behoben werden.

Jessie ist in Java geschrieben, was dem Entwickler die umfassendsten heute möglichen Cross-Plattform-Fähigkeiten erschliessen soll. Es unterstützt die Programmiersprachen C, C++, Assembler und Fortran sowie andere Sprachen, die auch vom Standard-Linux-Debugger unterstützt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
    In eigener Sache
    Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

    Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

    1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

      •  /