Abo
  • Services:

"Jessie": Linux-Entwicklungswerkzeuge von SGI

Artikel veröffentlicht am ,

SGI hat mit einen neuen Satz von Software-Development-Tools für Linux freigegeben. Die Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) soll die Erstellung von Anwendungen für das Linux-Betriebssystem einfacher und schneller gestalten. Dabei soll es Jessie durch gezielte Unterstützung der Problempunkte im Bereich "Skalierbarkeit" ermöglichen, umfangreiche und effiziente Applikationen für Multi-Prozessor-Systeme zu entwickeln.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Jessie soll umfassende Werkzeuge für Fehlersuche und Leistungsanalyse innerhalb einer intuitiv verständlichen, hochgradig visuellen graphischen Benutzerschnittstelle zur Verfügung stellen. Zudem ist Jessie in der Lage, gleichzeitig mit mehreren ausführbaren Befehlen umzugehen, so dass der Entwickler gezielt feststellen kann, welche Wechselbeziehungen zwischen einzelnen Kommandos bestehen und welche Folgen daraus enstehen. Mit dieser Möglichkeit könnten, laut SGI, Fehler innerhalb des Entwicklungszyklus früher erkannt und behoben werden.

Jessie ist in Java geschrieben, was dem Entwickler die umfassendsten heute möglichen Cross-Plattform-Fähigkeiten erschliessen soll. Es unterstützt die Programmiersprachen C, C++, Assembler und Fortran sowie andere Sprachen, die auch vom Standard-Linux-Debugger unterstützt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /