Abo
  • Services:

Dreamcast kommt gut an - Internet problematisch

Artikel veröffentlicht am ,

Sega hat in der ersten Verkaufswoche über 185.000 Stück der leistungsfähigen Dreamcast Konsolen europaweit an den Handel geliefert, alleine in Deutschland waren es knapp 41.500. Der Handel, der seit einigen Wochen Dreamcast-Konsolen zum Probespielen ausstellte, ist allerdings nicht ganz so euphorisch wie Sega, kann aber doch durchschnittliche bis gute Verkaufszahlen melden. Engpässe sollen in den ersten Tagen nur bei den Zubehörteilen aufgetreten zu sein.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

"Das phänomenale Interesse quer durch Europa hat unsere größten Erwartungen übertroffen", freut sich JF Cecillon, CEO von SEGA Europe. "Das beeindruckende Software Line-Up und die weiterentwickelbare Onlinefähigkeit von Dreamcast zeigen, dass wir die Branche auf eine neue Ebene heben. Dreamcast ist die Konsole für das nächste Millennium."

Dreamcast bietet dank des integrierten 33,6er-Modems als erste Spielekonsole einen kostenlosen Internetzugang. Dieser wird von der British Telecom (BT) und Viag Interkom per Call-by-Call fast bundesweit zur Verfügung gestellt, es fallen dabei nur die Ortsgebühren an. Leider sorgt das von Sega stark beworbene Feature Internet zumindest in Deutschland für einige Probleme, die auch jetzt noch nicht ganz behoben scheinen und von denen wir bereits berichteten . Nach erfolgreicher Einwahl ins Viag Netz kommt man trotz unzähliger Versuche auch heute noch nicht viel weiter als bis zum Anmeldebildschirm für Segas Dreamarena-Dienst.

Sega ist das Problem bekannt; die BT und ihre Partner arbeiten derzeit daran, die Netzwerk- und vor allem die limitierten Portkapazitäten deutlich zu erhöhen, damit die User schnell in die Dreamarena eintauchen können.

"Ich weiß, dass einige User Probleme bei der Registrierung hatten. Bitte bedenken Sie aber, dass wir die Ersten sind, die das Internet auf den Fernseher holen", sagte JF Cecillon. "Die Verbraucher haben großes Vertrauen in Dreamcast gesetzt und uns geholfen, alle zuvor gehaltenen Verkaufsrekorde zu brechen. Zusammen mit BT haben wir alle Maßnahmen eingeleitet, um die Zufriedenheit aufrecht zu halten."

Am Rande erwähnt: Sega hat aufgrund des Verkaufsstarts in Europa anscheinend nicht mehr genug Konsolen für Australien übrig - der Verkaufsstart verspätet sich dort also erneut, diesmal auf den 30. November.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /