• IT-Karriere:
  • Services:

85 Millionen für das Gigabit-Wissenschaftsnetz

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von 85 Millionen DM für den Aufbau des Gigabit-Wissenschaftsnetzes "G-WiN" an den DFN-Verein (Verein zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V.) will das Bundesforschungsministerium den Weg für das Internet der Zukunft in Deutschland ebnen. Damit werde eine moderne und zukunftsorientierte Informations- und Kommunikationsstruktur für die Wissenschaft auf der Basis des Internets aufgebaut. "Das Internet2 wird Realität," erklärte Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn. "Die Wissenschaft in Deutschland wird mit dem Gigabit-Wissenschaftsnetz eine Spitzenposition in der Welt einnehmen."

Stellenmarkt
  1. Lösch und Partner GmbH Projektmanagement & IT-Consulting, München
  2. cargo support GmbH & Co. KG, Bielefeld

"Im Frühjahr 2000 soll der Wissenschaft und Forschung in Deutschland eines der weltweit modernsten Datennetze zur Verfügung stehen," so Bulmahn. Neue optische Netztechnologien und Anschlusskapazitäten von zunächst bis zu 2,5 Gigabit pro Sekunde je Einrichtung würden bereits in der Startphase ab Mai 2000 neue Anwendungen auf der Basis multimedialer Kommunikation unter Echtzeitbedingungen ermöglichen.

Den Betrieb des G-Win wird in den ersten Jahren die Telekom-Tochter DeTeSystem übernehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€ (Bestpreis!)
  2. 1,94€
  3. 11€

Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

      •  /