Abo
  • Services:

ComROAD AG geht Ende November an den Neuen Markt

Artikel veröffentlicht am ,

Die ComROAD AG, ein Hersteller von Telematik-Systemen, plant Ende November unter Führung der Concord Effekten AG den Gang an den Neuen Markt. Schwerpunkt des schnellwachsenden Unternehmens ist der weltweite Ausbau dezentraler Telematik- Netzwerke. Damit sind beispielsweise Lösungen im Bereich der Verkehrstelematik gemeint.

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg

Ausgehend von einem Umsatz von rund 18,3 Millionen DM im Jahr 1999 erwartet das Unternehmen im Jahr 2002 Umsatzerlöse von rund 250 Millionen DM. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 140%. Nach dem Börsengang werden sich bis zu 27,2% des Grundkapitals im Streubesitz befinden. Über 85% des Emissionsvolumens werden dabei aus der Kapitalerhöhung stammen (ohne Ausübung des Greenshoe).

Die Telematik-Technologie des 1995 gegründeten Unternehmens wird in mehr als 15 Ländern eingesetzt.

Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei München und weiteren Standorten in Palm Beach Gardens, USA, Hongkong, China sowie Cambridge, England betreut ComROAD Telematikzentralen.

Die Mittel aus dem Börsengang sollen vor allem für die weitere Verstärkung der internationalen Präsenz sowie den Ausbau des technologischen Vorsprungs verwendet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /