Abo
  • IT-Karriere:

ComROAD AG geht Ende November an den Neuen Markt

Artikel veröffentlicht am ,

Die ComROAD AG, ein Hersteller von Telematik-Systemen, plant Ende November unter Führung der Concord Effekten AG den Gang an den Neuen Markt. Schwerpunkt des schnellwachsenden Unternehmens ist der weltweite Ausbau dezentraler Telematik- Netzwerke. Damit sind beispielsweise Lösungen im Bereich der Verkehrstelematik gemeint.

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München

Ausgehend von einem Umsatz von rund 18,3 Millionen DM im Jahr 1999 erwartet das Unternehmen im Jahr 2002 Umsatzerlöse von rund 250 Millionen DM. Dies entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 140%. Nach dem Börsengang werden sich bis zu 27,2% des Grundkapitals im Streubesitz befinden. Über 85% des Emissionsvolumens werden dabei aus der Kapitalerhöhung stammen (ohne Ausübung des Greenshoe).

Die Telematik-Technologie des 1995 gegründeten Unternehmens wird in mehr als 15 Ländern eingesetzt.

Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei München und weiteren Standorten in Palm Beach Gardens, USA, Hongkong, China sowie Cambridge, England betreut ComROAD Telematikzentralen.

Die Mittel aus dem Börsengang sollen vor allem für die weitere Verstärkung der internationalen Präsenz sowie den Ausbau des technologischen Vorsprungs verwendet werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X + Corsair H115i Pro für 369€ statt ca. 414€ im Vergleich...
  2. 39€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)

Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
      WD Blue SN500 ausprobiert
      Die flotte günstige Blaue

      Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
      Von Marc Sauter

      1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
      2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
      3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

        •  /