Abo
  • Services:

Neue Version der Unreal Tournament Demo

Artikel veröffentlicht am ,

Epic Games hat eine neue Demoversion des 3D-Netzwerk-Shooters und Quake3-Konkurrenten Unreal Tournament veröffentlicht, erstmals gibt es jetzt auch einen Linux Client. Zu den Verbesserungen der Version 3.48 zählen unter anderem eine geringere Netzwerk- und Serverbelastung, intelligentere Computer-Gegner und bessere Grafik. Unter Direct3D soll Unreal Tournament jetzt etwas schneller sein und auf Computern mit 64 MByte flüssiger ablaufen.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Um besser als Benchmark eingesetzt werden zu können, zählt Unreal Tournament jetzt übrigens die Pre-Caching Zeit beim Laden der Daten nicht mehr mit. Damit sind die Ergebnisse verlässlicher.

Die Unreal Tournament Demo v3.48 für Windows und Linux steht seit gestern zum Download zur Verfügung, Mac-Besitzer müssen sich noch etwas gedulden. Alle diejenigen, die schon die letzte Version (v3.38) installiert haben, können auf den Download der mit 55 MByte recht umfangreichen Demo verzichten und sich das etwa 10 MByte große Update ziehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 43,99€
  4. 31,49€

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /