Abo
  • Services:

Neue Version der Unreal Tournament Demo

Artikel veröffentlicht am ,

Epic Games hat eine neue Demoversion des 3D-Netzwerk-Shooters und Quake3-Konkurrenten Unreal Tournament veröffentlicht, erstmals gibt es jetzt auch einen Linux Client. Zu den Verbesserungen der Version 3.48 zählen unter anderem eine geringere Netzwerk- und Serverbelastung, intelligentere Computer-Gegner und bessere Grafik. Unter Direct3D soll Unreal Tournament jetzt etwas schneller sein und auf Computern mit 64 MByte flüssiger ablaufen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Um besser als Benchmark eingesetzt werden zu können, zählt Unreal Tournament jetzt übrigens die Pre-Caching Zeit beim Laden der Daten nicht mehr mit. Damit sind die Ergebnisse verlässlicher.

Die Unreal Tournament Demo v3.48 für Windows und Linux steht seit gestern zum Download zur Verfügung, Mac-Besitzer müssen sich noch etwas gedulden. Alle diejenigen, die schon die letzte Version (v3.38) installiert haben, können auf den Download der mit 55 MByte recht umfangreichen Demo verzichten und sich das etwa 10 MByte große Update ziehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /