Abo
  • IT-Karriere:

learnetix.de - Lern-Community für Schüler

Artikel veröffentlicht am ,

Cornelsen, ein Verlag für Bildungsmedien, und Blaxxun Interactive, ein Anbieter von 3D-Webchats, haben eine gemeinsame Lern-Community für Schüler im Internet entwickelt. Unter www.learnetix.de können Schüler im Alter von 10 bis 20 Jahren in 3D-Räume eintauchen, mit anderen chatten und lernen oder Clubs gründen. Gleichzeitig bieten Lehrer umfassende und kompetente Hilfe beim Lernen und bei den Hausaufgaben. learnetix.de kann von den Schülern nach ihren Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden.

Das Bildungsangebot umfaßt einen Hausaufgaben-Check, Chat mit Lehrern für schnelle Hilfe, ein individuelles Stöbern in Beispielaufgaben oder Lerntipps sowie eine gezielte Nachhilfe. Qualifizierte Pädagogen (in Gestalt der 3D-Figuren Dr. Mathe, Dora Deutsch und Super James) beantworten Fragen per E-Mail oder verschicken regelmäßig Übungsaufgaben - direkt an den virtuellen Schreibtisch in der Community.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 12,50€
  2. 4,56€
  3. 3,83€
  4. 23,49€

Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
    MX Series im Hands on
    Logitechs edle Eingabegeräte

    Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
    Ein Hands on von Peter Steinlechner

    1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
    2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
    3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

      •  /