• IT-Karriere:
  • Services:

learnetix.de - Lern-Community für Schüler

Artikel veröffentlicht am ,

Cornelsen, ein Verlag für Bildungsmedien, und Blaxxun Interactive, ein Anbieter von 3D-Webchats, haben eine gemeinsame Lern-Community für Schüler im Internet entwickelt. Unter www.learnetix.de können Schüler im Alter von 10 bis 20 Jahren in 3D-Räume eintauchen, mit anderen chatten und lernen oder Clubs gründen. Gleichzeitig bieten Lehrer umfassende und kompetente Hilfe beim Lernen und bei den Hausaufgaben. learnetix.de kann von den Schülern nach ihren Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden.

Das Bildungsangebot umfaßt einen Hausaufgaben-Check, Chat mit Lehrern für schnelle Hilfe, ein individuelles Stöbern in Beispielaufgaben oder Lerntipps sowie eine gezielte Nachhilfe. Qualifizierte Pädagogen (in Gestalt der 3D-Figuren Dr. Mathe, Dora Deutsch und Super James) beantworten Fragen per E-Mail oder verschicken regelmäßig Übungsaufgaben - direkt an den virtuellen Schreibtisch in der Community.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. (-74%) 15,50€
  3. 2,49€
  4. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /