Abo
  • Services:

Neue NVidia-GeForce256-Referenztreiber

Artikel veröffentlicht am ,

Es dürfte zwar bisher nur recht wenige Menschen geben, die sich bereits im Besitz einer der GeForce256 Grafikkarten befinden, doch das hält NVidia nicht davon ab, trotzdem neue Referenztreiber zum derzeit schnellsten und ersten Consumer-Grafikprozessor auszuliefern. Die neuen Treiber sollen zumindest wieder einen kleinen Leistungsschub mit sich bringen und diverse Probleme beheben. Einige US-Medien hatten in ersten Tests bemängelt, dass die Realität den blumigen Werbeaussagen zur Leistung des GeForce256 noch hinterher hinke.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wasserburg am Inn
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Mit den neuen Referenztreibern vom 19.10.99 dürften sich nun etwas verlässlichere Aussagen zur GeForce256-Leistung treffen lassen, es sollten jedoch unter DirectX 6.x Benchmarks keine Wunder erwartet werden. Die volle Leistung wird der Grafikprozessor sowieso nur unter OpenGL und unter DirectX 7.0 unter Ausnutzung der im GeForce256 integrierten Geometrie-Engine entfalten. Dafür gibt es nur noch keine fertige Software, die als verlässliches Testinstrument zur Leistungmessung herangezogen werden könnte. Mit dem bereits angekündigten 3DMark 2000 von FutureMark dürfte sich das aber bald ändern, da das Benchmark-Programm speziell für DirectX 7 entwickelt wurde.

Die aktuellen Treiber für NVidias Grafikchips, inklusive dem GeForce256 Referenztreiber, finden sich auf NVidias Treiber-Webseiten .



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-8%) 54,99€
  3. 24,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /