Abo
  • Services:

Neue NVidia-GeForce256-Referenztreiber

Artikel veröffentlicht am ,

Es dürfte zwar bisher nur recht wenige Menschen geben, die sich bereits im Besitz einer der GeForce256 Grafikkarten befinden, doch das hält NVidia nicht davon ab, trotzdem neue Referenztreiber zum derzeit schnellsten und ersten Consumer-Grafikprozessor auszuliefern. Die neuen Treiber sollen zumindest wieder einen kleinen Leistungsschub mit sich bringen und diverse Probleme beheben. Einige US-Medien hatten in ersten Tests bemängelt, dass die Realität den blumigen Werbeaussagen zur Leistung des GeForce256 noch hinterher hinke.

Stellenmarkt
  1. Laempe Mössner Sinto GmbH, Barleben
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Mannheim

Mit den neuen Referenztreibern vom 19.10.99 dürften sich nun etwas verlässlichere Aussagen zur GeForce256-Leistung treffen lassen, es sollten jedoch unter DirectX 6.x Benchmarks keine Wunder erwartet werden. Die volle Leistung wird der Grafikprozessor sowieso nur unter OpenGL und unter DirectX 7.0 unter Ausnutzung der im GeForce256 integrierten Geometrie-Engine entfalten. Dafür gibt es nur noch keine fertige Software, die als verlässliches Testinstrument zur Leistungmessung herangezogen werden könnte. Mit dem bereits angekündigten 3DMark 2000 von FutureMark dürfte sich das aber bald ändern, da das Benchmark-Programm speziell für DirectX 7 entwickelt wurde.

Die aktuellen Treiber für NVidias Grafikchips, inklusive dem GeForce256 Referenztreiber, finden sich auf NVidias Treiber-Webseiten .



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /