Abo
  • Services:

Kooperation zwischen Telekom und RealNetworks

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Telekom AG und die RealNetworks GmbH kündigten auf der Systems eine strategische Zusammenarbeit an. Die Deutsche Telekom startet eine eigene Audio- und Video-Plattform, die auf der Streaming Technologie von RealNetworks basiert. Die Telekom will bis zu 10.000 gleichzeitige Zugriffe auf Audio- und Video-Inhalte ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main

Der Kern dieser Plattform besteht nach Angaben des Konzerns aus einem Verbund mehrerer Hochleistungsrechner (Video Operation Center), die durch unmittelbare Anbindung an das IP-Backbone der Deutschen Telekom eine hochwertige Audio-/Video-Übertragung garantieren sollen. Von einem Video Management Center aus werden alle Streaming Media Übertragungen zentral überwacht und gesteuert.

Klaus März, Geschäftsleiter des Konzerngeschäftsfeld Multimedia-Kommunikation der Telekom betont die Chancen dieser Kooperation: "RealNetworks ist anerkannter Technologieführer im Bereich Streaming Media und wir verfügen über die leistungsstärkste technologische Infrastruktur in Europa."

Ebenso sieht Darrell Purviance, Director of Marketing Europe von RealNetworks die Partnerschaft als wichtigen Schritt in die Zukunft: "Gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG ermöglichen wir im Internet noch mehr multimedialen Content, als das bisher der Fall war."

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen sieht eine Vertriebs- und Marketingpartnerschaft vor, in deren Rahmen gemeinsame Aktivitäten wie Vertriebspräsentationen und Auftritte auf Messen, Events und Roadshows fallen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /