Abo
  • Services:

Neue Single der Toten Hosen kostenlos als MP3

Artikel veröffentlicht am ,

Die deutsche Punk-Band veröffentlicht am Samstag ihre neue Single "Schön sein" vorab als MP3 im Internet.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die Band befinden sich momentan im Studio, um ihrem am 6.12. erscheinenden Album "Unsterblich" den letzten Kick zu verpassen. Wegen der Albumsproduktion musste der Neustart der Website nun schon zweimal verschoben werden, da die Aufnahmen Priorität haben. Um sich bei den tausenden von Fans, die die bereits im Internet stehende Eingangsgseite seit Wochen belagern, zu bedanken und die Wartezeit bis zum offiziellen Neustart der Homepage zu versüßen, werden Die Toten Hosen ihre neue Single "Schön sein" ab Samstag 0:00 Uhr dieser Woche auf ihrer Website als MP3-File für 48 Stunden kostenlos zum Download anbieten.

Am darauffolgenden Montag (25.10) wird "Schön sein" mit dem Titelsong des gerade angelaufenen Films "You Are Dead" als B-Seite und zwei weiteren, neuen Titeln, die nicht auf dem kommenden Album enthalten sein werden, regulär veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
    Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

    Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
    2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
    3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
    Display-Technik
    So funktionieren Micro-LEDs

    Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
    Von Mike Wobker

    1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

      •  /