Abo
  • Services:

Windows-NT-Anwendungen nach Linux portieren

Artikel veröffentlicht am ,

MainWin für Linux
MainWin für Linux
Mit der Entwicklersoftware MainWin, die bisher kommerziellen UNIX-Plattformen vorbehalten war, sollen Windows-NT-Anwendungen bald auch ohne Probleme auf Linux portiert werden können. Die erste Version von MainWin für Linux fokussiert sich auf die Red-Hat-Linux-Distribution, später sollen weitere Distributionen unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Anwendungen, die in C oder C++ für Windows entwickelt wurden, können dank MainWin die Win32 API unter UNIX und nun auch Linux nutzen. Bestehende Anwendungen müssen damit nicht komplett auf eine neue API umgestrickt werden. MainWin enthält laut Mainsoft mehrere Millionen Zeilen Windows NT Sourcen in Lizenz von Microsoft. Zu den bereits erfolgreich auf Linux portierten Windows-NT-Anwendungen zählen laut Mainsoft Microsofts Internet Explorer und Microsofts Outlook.

In den kommenden Wochen soll eine erste Demo auf Mainsofts Website unter www.mainsoft.com zum Download bereit stehen. Die kommerzielle Veröffentlichung von MainWin für Linux ist für das Ende des ersten Quartals 2000 angesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

      •  /