Abo
  • Services:

Weltrekord: Schnelle 73-GByte-Festplatte von IBM

Artikel veröffentlicht am ,

73 GByte auf einer Festplatte
73 GByte auf einer Festplatte
IBM setzt mit den neuesten Ultrastar-Platten wieder einmal Maßstäbe - 73 GByte soll das größte Modell mit beachtlichen 10.000 Umdrehungen pro Minute (RPM) speichern und lesen können. IBM's Ultrastar-72ZX-3,5"-Festplatte, nicht größer als ein Taschenbuch, ist damit weltweit die Festplatte mit der größten Kapazität und der höchsten Datendichte. Ein kleineres Modell mit 36 MByte ist sowohl mit schnellen 10.000 (Ultrastar 36LZX) als auch in einer preiswerteren Variante mit 7.200 RPM (Ultrastar 36LP) erhältlich.

Stellenmarkt
  1. BAUER Maschinen GmbH, Aresing
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Die neuen Platten sind erstmals mit IBMs Active-Damping-Technologie ausgestattet, die einen besseren Schutz vor Temperaturschwankungen und Vibrationen bieten soll. Dadurch erklärt sich auch die hohe Drehgeschwindigkeit der Platten. Erstmals unterstützt IBM mit den neuen Platten auch alle Ultra-3 SCSI Features wie "Packetization" oder "Quick Arbitrate Select" (QAS), womit der Datenverkehr wesentlich effizienter abgewickelt wird.

Die kleineren 36-GByte-Laufwerke, Ultrastar 36LP und 36LZX, sollen noch in diesem Jahr in begrenzten Stückzahlen erhältlich sein. Die 73 GByte große Ultrastar 72ZX soll laut IBM erst Anfang nächsten Jahres in die Läden kommen. Die drei Platten lassen sich an SCSI- oder Glasfaser-Controller (FC-AL) anschließen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /