Abo
  • Services:

Sega Dreamcast - Internet-Zugang mit Problemen

Artikel veröffentlicht am ,

Pünktlich zum Verkaufsstart letzte Woche sollten sich Käufer der neuen Dreamcast-Konsole bundesweit kostenlos zu Ortsgebühren ins Internet einwählen können - doch daraus wurde nichts. Wer viel Glück hatte und es öfter versuchte, drang bei aufgebauter Verbindung immerhin bis zur Anmeldung der ersten von fünf möglichen E-Mailadressen durch. Doch spätestens beim Absenden der Anmeldeinformationen versagte dann die aufgebaute Verbindung und es wurden keine Daten mehr gesendet oder empfangen. Anscheinend hat Viag Interkom, Segas Partner für die deutschen Dreamcast-Nutzer, derzeit Probleme mit den entsprechenden Internet-Servern.

Stellenmarkt
  1. Stadt Geretsried, Geretsried bei München
  2. IDS GmbH, Ettlingen

Segas mit einem Modem ausgestattete 128-Bit Konsole wurde am 14. Oktober in ganz Europa offiziell für einen Preis von knapp 500,- DM eingeführt. Bereits in den ersten 24 Stunden sollen von den insgesamt 350.000 an den Handel ausgelieferte Geräten bereits 100.000 Stück verkauft worden sein. Die 10 angekündigten und seit Verkaufsstart erhältlichen Spieletitel sind sollen bis Ende des Monats auf über 20 und bis Ende des Jahres sogar 40 Titel anwachsen.

Für Spielspaß ist also gesorgt, fehlt bloß noch der funktionierende Internet-Zugang...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
  2. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  3. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /