Abo
  • Services:

500%: Sprunghafter Boom bei SMS-Kurznachrichten

Artikel veröffentlicht am ,

In der Mobilfunk-Branche boomt der Versand von SMS-Kurznachrichten. Wie die Zeitschrift Connect in ihrer am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, hat sich die Menge der monatlich von Handy zu Handy versandten Kurznachrichten binnen einen Jahres nahezu verfünffacht.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Nach Angaben der Netzbetreiber und Berechnungen des Magazins tauschen Deutschlands Mobil-Telefonierer allein in diesem Monat rund eine halbe Milliarde Mitteilungen aus - Ende 1998 waren es noch rund 100 Millionen. Mit dem Short Message Service (SMS) erzielen die Netzbetreiber inzwischen weit höhere Umsätze als mit den Mailboxen, den Anrufbeantwortern in den Mobilfunknetzen.

Nicht nur die weiterhin schnell wachsende Zahl von Handy-Besitzern, auch die günstigen SMS-Gebühren tragen nach Einschätzung von Connect" zu diesem Erfolg bei. Gerade für junge Leute ist eine Kurznachricht heute eine preiswerte Alternative zu einem Telefonat.

Für zusätzliche Attraktivität sorgen SMS-Info-Dienste, die etwa die neuesten Sport-Nachrichten, Börsenkurse oder die Wettervorhersage aufs Handy-Display bringen. Der Umsatzanteil dieser Dienste ist im Verhältnis zum individuellen Nachrichtenverkehr jedoch gering.

Gespannt ist die Branche auf den neuen Dienst WAP, der Internetinhalte auf dafür ausgerüstete Handys bringen soll. Während die Big-Player der Mobilfunkbranche dafür Minutenpreise von 39 Pfennig angekündigt haben, hält sich Newcomer Viag Interkom noch zurück mit Preisankündigungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /