Bayernweites Rockradio startet im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Am Montag, dem 18.Oktober 1999, startet Staatsminister Erwin Huber auf den Münchner Medientagen den offiziellen Sendebetrieb der Rock Antenne, einem neuen, rein digital ausgestrahlten Hörfunkprogramm im Classic-Rock-Format.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (m/w/d) Automation
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Comprion GmbH, Paderborn
Detailsuche

Antenne Rock ist zwar über DAB derzeit nur in fünf bayrischen Städten per Kabelnetz zu empfangen, europaweit jedoch auch über Satellit (ADR) und weltweit über Internet unter www.rockantenne.de . Bis zum Jahr 2005 will der neue Radiosender Bayern per Kabel flächendeckend erschlossen haben.

Bayerns "erstes Rockradio" will die erfolgreichsten Rocksongs aus den 70er, 80er und 90er-Jahren spielen: von Aerosmith bis ZZ Top und von soft bis ganz hart. Programmleiter Ralf Schülzke will ein 24-Stunden-Programm mit informativen Wortbreaks, Comedyelementen und Servicemeldungen im Markt etablieren. Die "Macher" hinter der Rock Antenne ist der private Hörfunksender Antenne Bayern.

Zum Start der Rocke Antenne strahlt Antenne Bayern am Dienstag, den 19. Oktober 1999, von 18.00 bis 19.00 Uhr die Sondersendung "Hinter den Kulissen" aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Cerebras WSE-2: München verbaut riesigen KI-Chip
    Cerebras WSE-2
    München verbaut riesigen KI-Chip

    Als erster Standort in Europa hat das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) ein CS-2-System mit Cerebras' WSE-2 gekauft, welches effizient und schnell ist.

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /