Abo
  • Services:

Unternehmenskommunikation per Psion 5mx Pro

Artikel veröffentlicht am ,

Psion Serie 5mx Pro
Psion Serie 5mx Pro
Die Psion GmbH und E-Link bieten nun mit der Kommunikationsplattform iTORii gemeinsam für Besitzer von Psion-Serie-5-mx-Pro-Handhelds eine Unified-Messaging-Lösung mit personalisierten Nachrichten an, die mit Fokus auf Führungskräfte und Außendienstmitarbeiter von Unternehmen entwickelt wurde. iTORii stellt personen- und unternehmensbezogene Informationen übersichtlich unter einer Browser-Oberfläche dar, zeitaufwändiges Internet-Surfen zur Informationsbeschaffung soll damit endgültig der Vergangenheit angehören.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

iTORii bietet eine Reihe von unterschiedlichen Informationskomponenten:

  • Mit dem unified-messaging-Channel lassen sich die eigenen E-Mail-Accounts (Firma und Privat) nutzen. Der Nutzer wird ebenfalls über eingegangene Telefonanrufe und Fax-Nachrichten benachrichtigt.
  • Der news-Channel versorgt den Anwender mit aktuellen Nachrichten der Agentur Associated Press, die auf einem Tickerlaufband angezeigt werden. Die Auswahl der relevanten Themengebiete richtet sich nach den Wünschen des Anwenders.
  • Der stock-Channel zeigt mit 15-minütiger Zeitverzögerung aktuelle Börsendaten von den deutschen Börsen und vom Neuen Markt an. Es wird sowohl eine Einzelkursabfrage als auch eine Watchlist-Funktion angeboten.
  • Mit gleichem Zeitabstand bietet der exchange-Channel ein Tickerlaufband, auf dem Kurslisten wie DAX, Neuer Markt oder Euro Stoxx 50 angezeigt werden.
  • Der press-Channel bietet die Ergebnisse einer täglichen, individuellen Recherche in führenden internationalen Tages- und Wirtschaftszeitungen. Es werden nur Überschriften angezeigt, die eigentlichen Artikel können online oder zu einem späteren Zeitpunkt als E-Mail gelesen werden.
  • Zu guter Letzt werden fortlaufend aktuelle Schlagzeilen aus der Wirtschaft auf den Bildschirm übertragen, ein Link führt zu ausführlichen Informationen auf die Website des Handelsblatts.

Alle Angebote können auch im Rahmen einer Extra-/Intranet-Lösung zusammengefasst werden, wobei die Möglichkeit besteht, unternehmensspezifische Informationen in iTORii zu integrieren. Damit können Mitarbeiter und Kunden, die das Informationsangebot regelmäßig nutzen, zeitgleich und ortsunabhängig erreicht werden, sofern diese sich mit einem Psion-Serie-5-mx-Pro-Handheld über Festnetz oder Mobilfunk ins Internet einwählen.

Die Auswahl der Informationen kann individuell auf den jeweiligen Anwender zugeschnitten werden, ihre Aktualität und der technische Support werden durch einen Bereitstellungsvertrag mit E-Link garantiert. Der Zugang zu iTORii erfolgt ab Beginn der Systems über die Homepage von E-Link . Interessenten können über die Mail-Adresse iTORii@e-link.de ihren persönlichen, kostenlosen Zugang anfordern. Nach der Einführungsphase von 3 Monaten wird der Personal Web Assistant zum Preis von circa 10 Euro pro Monat im Internet angeboten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-35%) 38,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /