• IT-Karriere:
  • Services:

Rise lizenziert Prozessor-Technologie an SiS

Artikel veröffentlicht am ,

Die Silicon Integrated Systems Corp. (SiS) , ein taiwanesischer Chipsatz- und Grafikchip-Hersteller, hat heute bekannt gegeben, dass sie die x86-kompatible "mP6"-Prozessor-Technologie von Rise Technology lizenziert hat. Rise stellt preiswerte PC-Prozessoren her, die jedoch noch neben Intel und AMD keinen nennenswerten Marktanteil besitzen.

Stellenmarkt
  1. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  2. Simovative GmbH, München

Dieser Schritt macht SiS neben Intel zum weltweit einzigen Unternehmen mit einer vollständigen Plattform an 3C-Technologien - einschließlich CPU, Core Logic, Multimedia und Vernetzung. SiS will sich damit als Lieferant von zukünftigen gut integrierbaren Lösungen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis etablieren.

Für Rise dürfte der Linzenz-Vertrag eine benötigte Finanzspritze sein, um die in Entwicklung befindlichen Projekte voranzutreiben. Dazu gehört auch ein Sockel-370-Prozessor mit Codenamen "Tiger", dessen Zukunft noch ungewiss ist. Ob sich Rise lange gegen VIA Technologies, die Cyrix und WinChip erworben haben, oder Intel behaupten kann, ist fraglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit täglich wechselnden Angeboten
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...
  3. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...

Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
    •  /