Abo
  • Services:

VMware 1.1 - Windows 2000 läuft jetzt unter Linux

Artikel veröffentlicht am ,

Windows unter Linux
Windows unter Linux
Die Version 1.1 der kommerziellen Software VMware von der gleichnamigen Firma erlaubt es nun - dank der neu hinzugekommenen Unterstützung für Windows 2000 - sämtliche Windows-Betriebssysteme unter Linux laufen zu lassen und somit Software aus beiden Welten zugleich auf dem Desktop zu benutzen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die virtuellen Maschinen, in denen verschiedene Betriebssysteme nebeneinander laufen können sollen nun außerdem die Ausstattung des physikalischen Rechners besser abbilden und Peripheriegeräte wie Scanner, Drucker, ZIP Drives und MP3-Player unterstützen. So können Linux-Anwender auf Geräte zugreifen, die ihnen sonst nur unter Windows etwas nützen würden.

VMware ist ein schlanker Software-Layer, der den Benutzer vom "eine Maschine, ein Betriebssystem" Modell befreit, indem er es ermöglicht, mehrere Betriebssysteme und entsprechende Applikationen nebeneinander auf einem Rechner laufen zu lassen, ohne Plattenpartitionierung oder ständige Neustarts. Dabei bietet jede "virtuelle Maschine", die VMware bereitstellt, eine komplette Fehler- und Sicherheitsisolation und kann trotzdem Dateien oder Devices mit anderen virtuellen Maschinen tauschen. Stürzt beispielsweise ein unter Linux laufendes Windows NT 4.0 ab, soll Linux stabil weiterlaufen.

VMware 1.1 kostet 299 US-Dollar und ist ab dem 18. Oktober erhältlich. Bei nicht-kommerziellem Einsatz z.B. von Studenten kann die Software für 99 US-Dollar bestellt werden, dann fällt allerdings auch der 60-tägige Premium-Support weg. Das Update vom im Mai '99 erschienenen VMware 1.0 für Linux auf die neue Version ist für registrierte Anwender kostenlos möglich. Eine Testversion steht ab sofort zum Download von VMware.com zur Verfügung.

VMware ist seit einiger Zeit auch für Windows NT und Windows 2000 erhältlich und bietet die gleiche Funktionalität wie das Linux-Pendant - Linux läuft damit auch unter Windows...



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TomTom Via 135 M Europe Trafiic inkl. Free Lifetime Maps 109,99€)
  2. (aktuell u. a. AMD Athlon 220GE Prozessor 61,90€, Acer Iconia One 10 Tablet-PC 119,90€)
  3. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  4. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)

Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /