Abo
  • Services:

Bill Gates - Zukunft Kommunikation und Computing

Artikel veröffentlicht am ,

In seinem Hauptreferat auf der Telecom 99 + Interactive 99 unterstrich Bill Gates die Rolle, die Microsoft bei den konvergierenden Kommunikationssystemen spielen will. Er umriß dabei die Herausforderungen und die Chancen für die Kommunikations- und die Computing-Branchen in der Zukunft.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Gates, Chairman und CEO von Microsoft, beschrieb die Rolle von Microsoft als Anbieter eigener Technologien und Geschäftspartner für Serviceanbieter bei den Bemühungen, die Entwicklung der Breitbandnetzwerke zu beschleunigen und die Basis für die Dienste der nächsten Generation zu schaffen.

Gates illustrierte die Vision von Microsoft in seiner Präsentation, die eine Demonstration der End-to-End-Lösungen für mobile Datendienste beinhaltete, die auf den Plattformen von Microsoft und der Netzwerkinfrastruktur von diAx basieren und auf die von diversen mobilen Windows CE Geräten zugegriffen werden kann.

"Die Software wird eine entscheidende Rolle dabei spielen, den Unternehmen und den Verbrauchern dabei zu helfen, universellen Zugang zu ihren Informationen zu erlangen", sagte Gates. "Der Auftrag von Microsoft besteht darin, die Bausteine für die Technologie und die Plattformen zu bieten, die es ermöglichen, dass die neuen Dienste in Breitbandnetzwerken eingesetzt und mit dem PC, dem Fernsehgerät und dem Telefon integriert werden können, sowie eine neue Generation intelligenter Geräte. Wir planen, den Kunden jederzeit und überall und von jedem Gerät Zugang zu ihren Informationen zu bieten."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /